Logo Johanneshof
 
29. November 2015

„Die Tür ins Unbekannte“
"The door to the unknown"

Projekt Treppe
 
„Die Tür ins Unbekannte“, 17. Januar 2016, 18 Uhr
mit Stefan Johansson feat. Krishn Kypke


Die Nordschweden-Sachsen-Tour
So ganz konventionell ist der Stefan garnicht auch wenn es auf dem Bild der Kleidung nach den Ahnschein macht. Neben den skandinavischen Attributen – direkt, ehrlich und schon humorvoll zurückhaltend – schwingt bei Stefan noch die Liebe zu Musik und Rad mit. Letztes Jahr war er radtechnisch 2000 km unterwegs. Von Veranstaltung zu Veranstaltung, als Spendentour mit über 6000 zusammengesammelter Euros für die Dresdner Hilfsorganisation Arche Nova.
Davon und anderen skurrilen Anekdoten, die er auf seinen Reisen durch Japan, Neuseeland und Thailand gesammelt hat, wird zu berichten sein. Aber immer schön mit Musike.
Und das werden eigene Songs von seinen Alben "Finding home" (2010) und "The door to the unknown" (2014) sein. Über letzteres hat zudem Sean Magee (abbey road studios, London) seine Finger wandern lassen. Hier bilden die Stefans charakteristische Stimme und seine Akustik-Gitarre den roten Faden.
Aber Stefan kommt mit Krishn Kypke im Gepäck. Die zwei arbeiten seid 2012 zusammen und Krishn bereichert das Programm durch die exotischen Klänge der Sitar, Dutar, Pipa und Tumbi. Noch nie gehört? Dann warst Du wohl am 30. Mai im JohannesHof abwesend. Macht nichts! Jetzt kommt Teil 2.

www.stefan-johansson.de
youtube

"The door to the unknown", January 17th, 2016, 6pm
by Stefan Johansson feat. Krishn Kypke


Scandinavia ontour
The tour led Stefan Johansson to Dresden what might have a certain attraction to him. One could say that he now lifes there. Maybe it is the stormy weather at the Elbe river banks (see picture). Ah, never mind. On January 17th, he will be at JohannesHof together with his mate Krishn Cypke. Both are great musicians playing a bunch of string instruments but also have seen some parts of the world. What definitively is an advantage if it comes down to writing songs. Songs of unusual experiences told with retrospectiv humor.
Stefan and Kryshn are a perfect duo. On stage they are as funny as off stage and off stage they are as natural as on stage. One could be reminded on two wise men who enjoyed a lot the country side, people and bars.
Well, that guarantees diversity. The musicality ranges from Rock, Folk and surfs on a Singer/Songwriter wave to Pop. Enjoy the juggling between the genres and listen to characteristic voices and acustic string instruments like Guitar, Sitar, Dutar, Pipa and Tumbi

www.stefan-johansson.de
youtube


Impressum

Datenschutz


Kulturwerkstätten Johanneshof Hauptstraße 29, 09661 Hainichen / OT Bockendorf
Mail stift.joho@gmail.com Internet kulturwerkstaetten-johanneshof.de
Google Maps Johanneshof Facebook Like