Logo Johanneshof
Projekt Treppe
VoLLbio und rEIn ... an IrisH wEEee ...
Es war anno 1984 oder so. Da wurde die im Winter ewig von Schneewehen blockierte Hausdurchfahrt auf der Westseite ausgebaut und Türen, Fenster und Treppen angelegt. Nun konnten die Gäste ohne Frostschutz ihre Geschäfte erledigen. Hierfür entstand auch ein neues Abortsystem – in den 1980ern wohlgemerkt. Und es funktioniert noch immer und ist dicht.
Und nun ist 2015 und der Staat fragt nach einer zentralen Abwassersammelstelle. Man kann davon halten was man will, aber der run hat begonnen. Alles muss voll biologisch sein und es dürfen nur geklärte Abwässer an das Oberflächenwasser abgegeben werden.
Der Umbau bringt natürlich Verwaltungsaufwand und Kosten mit sich. Und alle sind glücklich, wieder was zu tun zu haben:) Egal welcher Anbieter – unter 5500 Euro gibt es keine Kläranlage installiert. Und das gefährdet das gesamte Projekt 'Kulturwerkstätten JohannesHof', denn es droht die Gesamtabriegelung des Objektes!

Und wir freuen uns doch auf euren Besuch, da wollen wir euch doch nicht auf den Mist schicken:)


An inn needs of course a good beer supply and, equally important, a functional sewage system. At the moment it works with a 3 chamber concret sewage plant for the waste collection. The plant gets emptied if needed. If that is the case, the local waste water company sends an orange lorry which stinks like crazy. That smell reminds you what your metabolic system produces.
However, as the collection system is not state of the art anymore, regulators demand a fully biological clearance of the waste. In other words, the JohannesHof needs a sewage plant and sanitary system. A price offer indicated cost to be around 5500 Euro.
Without such renovation the whole project 'Kulturwerkstätten JohannesHof' is at risk as the law enforces the disengagement of drainage systems which are not up-to-date. That means the JohannesHof will sink in its own waters...and than we all life in a yellow submarine. HELP!


  
Kulturwerkstätten JohannesHof
Bank: Sparkasse Mittelsachsen
IBAN: DE80870520000190026510
BIC: WELADED1FGX
Kulturwerkstätten Johanneshof Hauptstraße 29, 09661 Hainichen / OT Bockendorf
Mail stift.joho@gmail.com Internet kulturwerkstaetten-johanneshof.de
Google Maps Johanneshof Facebook Like